HOME
 Texte&Bilder
 Verlagsprogramm
 Antiquariat
 Aktuelles
 Museen
 Ex-feld
 Quellen
 Reiseberichte
 Termine
 Links
 Impressum
 Downloads
E-MAIL_1

K- Stand

Gefechtsstand fuer FLAK- Untergruppenstaebe

Groesse:      8,00 x 16,00 m

Besatzung:  24 Mann

Betonmasse: 454 m3

Die Anlage diente zur Unterbringung von z.B. Flak- Untergruppenstaeben. Sie ist an den LIMES- Regelbau 31 (Div.- Gefechtsstand) angelehnt. Fuer dieses Bauwerk existieren keine Unterlagen ueber Funktion der einzelnen Raeume. Im LIMES- Regelbautyp 31 dienten die beiden großen Raeume an den Schmalseiten dem Kommandeur, seinem Adjutanten und der Fernsprechvermittlung. Neben dem Kommandeursraum ist der Arbeits- und Aufenthaltsraum der Offiziere, neben der Fernsprechvermittlung lag der Raum für die Melder. Der zentral gelegene Raum diente als Geschaeftszimmer. Man darf sicherlich annehmen, daß im K- Stand die Raumbelegung entsprechend war. Wegen der Wichtigkeit dieser Anlage war sie mit zwei Notausgaengen versehen.

 Als Anlage liegt eine Skizze Hitlers über den soeben beschriebenen Stand bei, die weiteren Aufschluss über die Raumbelegung gibt.

Von dieser Anlage existieren noch zwei intakte Exemplare. Eines im Originalzustand, das andere als Archiv einer Behörde umgebaut.

PICT0002_v