HOME
 B-Stand
 F-Stand
 U-Stand
 Pz-Stand
 K-Stand
 M-Stand
 V-Stand
E-MAIL_1

F- Stand

Doppelgruppenunterstand

Groesse:      7,60 x 10,80 m

Besatzung:  18 Mann

Betonmasse: 289 m3

Dieser, am haeufigsten in der LVZ West gebaute, Stand aehnelt dem LIMES- Regelbau 10a. In jedem der beiden gleich grossen Raeume konnten 9 Mann untergebracht werden. Er ist jedoch vom Entwicklungszeitpunkt her spaeter einzuordnen als der Regelbau 10a oder auch der U- Stand, da hier die Panzertueren in den gebrochenen Eingangsfluren und nicht, wie bei den aelteren Entwürfen, mit der Aussenwand abschliessend eingebaut wurden. Die Anlagen weisen in den gebrochenen Eingangsfluren angebrachte, niedrige Tueren auf (1,10 m). Der Entwurf dieses Bauwerkes stammt von Hitler persoenlich.

Im Bereich der Flak- Batterien ausserhalb der 2. Heeresstellung wurde dieser Unterstand als Unterkunft fuer die die Kanoniere verwendet. Im Bereich der 2. Heeresstellung findet man in den Stellungskarten regelmaessig das taktische Zeichen fuer Kampanie- oder Batteriestaebe auf diesen Anlagen. Die Besatzungen wurden in diesem Bereich in U- Staenden untergebracht. 

PIC00047_v